Kirin Quest

Buchtipp: Artist Book von Yuki Jungesblut

Das Kirin ist ein Fabelwesen mit hybriden Z├╝gen und findet sich in vielen Geschichten und ├ťberlieferungen in Ost- und S├╝dostasien. Er wird betrachtet als ein Bote des Friedens, des Gl├╝cks und der Weisheit, genauso wie als ein ÔÇ×Besch├╝tzer der GerechtigkeitÔÇť. Manchmal wird es mit einem Einhorn oder Drachen verglichen, ist mit diesen aber nicht zu verwechseln: Es besitzt einen Drachenkopf, den K├Ârper und die F├╝├če eines Rehs oder einer Kuh, hat Schuppen und ist von Feuer umgeben.

Die K├╝nstlerin Yuki Jungesblut hat sich auf die Suche nach diesem sanftm├╝tigen Wesen begeben und L├Ąnder rund um das Ostchinesische Meer bereist, um seinen Spuren und Deutungen in den unterschiedlichen Regionen zu folgen. Das Artist Book ÔÇ×Kirin QuestÔÇť erz├Ąhlt mit Lewis Carrolls Nonsense Gedicht ÔÇ×The Hunting of the SnarkÔÇť (ÔÇ×Die Jagd nach dem Schnatz ÔÇô eine Agonie in acht Anf├ĄllenÔÇť) als Reisef├╝hrer von dieser Suche. Die Lesenden wiederum werden auf eine eigene Reise entf├╝hrt, in Gebiete, in denen die Grenzen zwischen Imagination, Fiktion und Realit├Ąt verschwimmen. Auch das Buch selbst zeichnet sich durch seine hybride Form aus, die traumhafte und dokumentariche Elemente versammelt, eine Region beschreibt, Eindr├╝cke und Entdeckungen zusammenbringt und Spuren nachgeht von Austausch und Handel, Gottheiten und Felsen, Natur und Kultur.

A twilight Passage, Kirin Quest example page, 2019/2021

Die Suche f├╝hrte Yuki Jungesblut von der Ostk├╝ste Chinas bis nach Japan, vom ehemaligen K├Ânigreich Ryukyu, nach Taiwan und Korea. Sie folgt dabei streckenweise alten Handelsrouten und Schiffswegen von diplomatischen Missionen zwischen Staaten und ehemaligen K├Ânigreichen und dokumentiert so auch den kulturellen Austausch. Sie liest Spuren und Hinweise, Texte und Inschriften in Land- und Stadtlandschaften und zeichnet diese auf und wandert dabei zwischen der menschlichen, der nat├╝rlichen und der ├╝bernat├╝rlichen Welt. Schwellen, Grenzen und Ambivalenzen ziehen ihre Aufmerksamkeit auf sich, und so wird Jungesbluts Unterfangen zu einer Erkundung des Ungreifbaren durch das Greifbare sowie dessen, was verbindet, anstatt dessen, was trennt.ÔÇť (Zitat Website Yuki Jungesblut)

Kirin Quest / Yuki Jungesblut
Text: Horatio Clare, Bj├Ârn Vedder
deutsch / englisch
2021, Salzburg
420 Seiten, 181 Farbabbildungen
FOTOHOF edition,
ISBN 978-3-903334-22-9
29,00 ÔéČ

 

Foto Covermotiv ┬ę Yuki Jungesblut

Weitere Artikel, die Sie interessieren k├Ânnten . . .┬á

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner