Carlos Silva

Carlos Silva wuchs auf in Cali, Kolumbien. Dann studierte er zunächst Architektur an der Universität Javeriana in Bogota. 1999 zog er nach Berlin.

Carlos’s abstrakte Malerei ist stark durch geometrische Räume beeinflusst. Manchmal treten seine Installationen in Interaktion mit ihrer unmittelbaren räumlichen Umgebung.