Aleksandra Sawa

Aleksandra Sawa wurde in Polen geboren und lebt in Berlin. Sie hat Vergleichende Literaturwissenschaft, Anglistik und Theaterwissenschaft in München sowie Fotografie an der Ostkreuzschule für Fotografie in Berlin studiert.

Gruppenausstellungen
2023 12. Darmstädter Tage der Fotografie
2023 FORMAT International Photography Festival, Derby, UK
2022 Trieste Photo Days, Italien
2021 VIERZEHN, Ostkreuzschule, Treptow Ateliers, Berlin
2020 join the GREEN PANTHER PARTY, Schau Fenster, Berlin

Einzelausstellungen
2023 MANMADE. A BEAUTIFUL FOREST, C*Space, Berlin / artspring berlin

Auszeichnungen
2023 9. Merck-Preis, Shortlist
2022 Belfast Photo Festival, Shortlist

Die Natur und das Anthropozän stehen im Mittelpunkt meiner Arbeit als Fotografin, bei der ich unterschiedliche Ansätze wähle. In meinem aktuellen Projekt „Manmade. A Beautiful Forest“ beschäftige ich mich mit den Folgen des Klimawandels, die im Wald sichtbar werden.

Bei meinen fotografischen Inszenierungen lasse ich mich von sorgfältig ausgewählten, abstrakt-dystopisch anmutenden Orten inspirieren.