Aktion, 2006
Lindy Annis
33 x 42 cm
Handgeschöpftes Papier und Reklamepapier

Lindy Annis nutzt die Praxis der Investigation und des Erforschens als künstlerische Ressource. Beeinflusst von Kunsthistorikern wie Aby Warburg sammelt sie Bilder des Körpers in verschiedenen Posen – aus archaischen Kontexten, der Antike, aus Kunst, aktuellen Medien sowie dem Alltagsleben. Sie benutzt ihren eigenen Körper als Beobachtungsobjekt als auch als „Versuchskaninchen“, um die Körpersprache und die zugrunde liegenden Machtdynamiken, die in unseren Körpern eingebettet sind, zu analysieren und zu entschlüsseln.

Lindy Annis erschuf viele Performances, „Vortrags-Demonstrationen“ und Choreografien. 2018 erweiterte sich der Ausdruck ihrer Kunst auf visuelle Medien – Skulpturen, Bilder, Fotografien und Videos.

Weitere Werke von . . .

Weitere Kunstwerke mit ähnlicher Thematik: Das könnte dir auch gefallen . . .