Im Vorgarten von Arkadien No13, 2018/2019
Beate Spitzmüller
30 x 40 cm
Fotografie

Ich zeichne, fotografiere und entwickle Konzepte für meine Installationen. Ich arbeite konzeptionell, meist in Bildreihen und Serien. Seit Jahren beschäftige ich mich schwerpunktmäßig mit dem Thema Zeit in Verbindung mit Natur und Landschaft, forsche über menschliches Erinnern und gehe dem Gedächtnis von Orten nach.

Auch in meinen Zeichnungen, Zeichenreihen und Zeitskulpturen spielt die Zeit eine Schlüsselrolle. Es entstehen Bleistiftzeichnungen mit gestisch verdichteten Formen und Rhythmen. „es schwärmt/Leveld“ entstand 2020 während eines Stipendiumaufenthaltes in Norwegen und umfasst ca. 50 Blätter. Auch die Serien „Im Rhythmus“ und „Time& Movement“ , die ich seit 2006 fortlaufend zeichne, sind zu einem größeren Konvolut angewachsen und stellen Zeit als Motor für Veränderungen bildlich dar.

Weitere Werke von . . .

Weitere Kunstwerke mit ähnlicher Thematik: Das könnte dir auch gefallen . . .