Hochgestellt
Henry St├Âcker
70 x 50 x 35 cm
Gips / Metall

ÔÇ×St├Âckers Arbeiten sind nach seiner Auskunft meist ohne die Idee f├╝r Titel und insofern ohne Thema entstanden. Es war vor allem eine formale Idee, der er bei der Arbeit nachgeht. In seinen Zeichnungen sammelt er Entw├╝rfe solcher Ideen. Die Zeichnung hat f├╝r ihn die Funktion jeder geistigen Vorarbeit, der Planung, der Sammlung von Einf├Ąllen im Sinne der Werkzeichnung. Die skizzierten Formentw├╝rfe sind immer schon plastisch gedacht … Die Formengebilde Henry St├Âckers bilden einen Kanon, sie stellen ein geschlossenes System her, das den gegebenen Raum besetzt und ausf├╝llt … Wenn es bei St├Âcker eine Formenkomik gibt, dann vielleicht auch wegen der Assoziationen zur Realit├Ąt, die hier intelligent und verspielt verarbeitet sind.ÔÇť

Zitat von Jens Semra, Ausstellungskatalog 2002.

Wir bringen Sie nach der Online Buchung in den direkten Kontakt mit den K├╝nstler:innen. Das Kunstwerk k├Ânnen Sie anschlie├čend nach Absprache direkt bei dem/der K├╝nstler:in im Atelier abholen.

Weitere Werke von . . .

Weitere Kunstwerke mit ├Ąhnlicher Thematik: Das k├Ânnte Ihnen auch gefallen . . .