Lob des Schattens I, 2023
Beate Tischer
100 x 150 cm

Architektonisch besondere Perspektiven, Spiegelungen und weiche wie harte Licht- und Schattensetzungen stehen im Mittelpunkt der malerischen Arbeit von Beate Tischer. Ihre architektonischen Räume verwandeln sich von physischen Realitäten zu verwobenen geometrischen Formen und Flächen.

Die aktuellen Bilder der Serie „Lob des Schattens“ widmen sich in nahezu abstrakten Kompositionen dem Zusammenspiel von Licht und Schatten. Sie fangen die dynamische Beziehung zwischen diesen beiden grundlegenden Elementen ein.

Öl auf Leinwand

© Beate Tischer

Wir bringen Sie nach der Online Buchung in den direkten Kontakt mit den Künstler:innen. Das Kunstwerk können Sie anschließend nach Absprache direkt bei dem/der Künstler:in im Atelier abholen.

Weitere Werke von . . .

Weitere Kunstwerke mit ähnlicher Thematik: Das könnte Ihnen auch gefallen . . .